Klima schützen: Autofasten!

Du 6 mars au 20 avril

An Aschermittwoch, dem 6. März, beginnt traditionell die Aktion Autofasten in verschiedenen Bistümern und Landeskirchen im Südwesten Deutschlands sowie in der Erzdiözese Luxemburg, von Caritas Luxemburg unterstüzt. Auch Sie können sich an der Klimaschutzaktion beteiligen und sich jetzt anmelden!

AUTOFASTEN HEISST:

das Auto möglichst oft stehen lassen und alternative Möglichkeiten der Mobilität ausprobieren.

  • Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.
  • Steigen Sie auf das Fahrrad um.
  • Gehen Sie Kurzstrecken zu Fuß.
  • Bilden Sie Fahrgemeinschaften oder nutzen Sie Carsharing.
  • Nehmen Sie den Fuß vom Gas, wenn Sie dennoch das Auto nutzen müssen.

AUTOFASTEN MIT CARSHARING - WIE GEHT DAS?

Was hat Carsharing mit Autofasten zu tun? Viele Menschen könnten im Alltag auf ihr Auto verzichten. Die Fastenzeit ist ein guter Zeitpunkt, um das mal auszuprobieren. Es kann einen Gewinn an Lebensqualität bedeuten und sich auch in der eigenen Geldbörse widerspiegeln, wenn man weder für Stellplatz noch für Versicherung zahlen muss und sich auch keine Gedanken machen muss, wo man sein Auto abgestellt hat. Und für einen Ausflug oder zum Einkaufen greift man auf ein Auto von Carsharing zurück. Es lohnt sich, es auszuprobieren!

autofasten19_flyer.pdf

GEWINNE FÜR VIELE!
Melden Sie sich bis zum 13.3.2019 bei Autofasten an und gewinnen Sie:

  • eines von 100 Monatstickets für Bus-, Zug- und Straßenbahn in Luxemburg, vom MDDI zur Verfügung gestellt,
  • oder
  • einen von 10 Gutscheinen über 50 € für CarSharing in Luxemburg, von FLEX zur Verfügung gestellt.

 

ANMELDUNG:

www.autofasten.lu

oder

ErwuesseBildung
5, avenue Marie-Thérèse L-2132 Luxembourg
Tel. 44743-340
info@ewb.lu / www.ewb.lu